Bildungsarbeit

Bereits seit vielen Jahren erkunden Schulklassen des Bildungszentrums Parkschule und der Nonnenbachschule den Weltladen als außerschulischen Lernort und bekommen durch „Fairtrade zum Anfassen“ einen Einblick in den fairen Handel und die Aufgaben der Weltläden.

Globales Lernen unterstützt den Erwerb von Kompetenzen, die wir brauchen, um uns in der Weltgesellschaft heute und in Zukunft zu orientieren und verantwortlich zu leben. Es soll den Heranwachsenden die globalisierte Welt als „Eine Welt“ verständlich machen. Sie lernen die Verflechtungen zwischen Nord und Süd kennen sowie deren zusammenhängende wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklungen. Sie sind so in der Lage das eigene Eingebundensein in dieser einen Welt zu erkennen und können daraus ihre eigenen Schlüsse ziehen. Darüber hinaus wird ihr Verantwortungsbewusstsein gestärkt.

Unser Bildungsangebot ist kostenlos. Der Zugang zu globaler Bildung darf nicht am fehlenden Budget scheitern und wird aus den Überschüssen des Weltladens finanziert. Die Bildungseinrichtung muss lediglich die Kopier- und gegebenenfalls die Materialkosten tragen.

Unser Programm:

  1. Lernort Weltladen: Ein Besuch bei uns im Weltladen verdeutlicht mithilfe der verschiedenen Produkte deren Herkunft und Herstellung, sowie die Grundsätze des Fairen Handels. Mit dem Weltverteilungsspiel können die Teilnehmer die Fairness bei der weltweiten Einkommensverteilung herausfinden und nachempfinden.
  2. Erlebnis-Workshops für Schulklassen und Kirchen (Kinder-/ Jugendgruppen) in thematischer Vielfalt mit unterschiedlichen Methoden und Medien:
  • Wo die Schokolade wächst (an verschiedene Altersklassen anpassungsfähig)
  • Das krumme Geschäft mit der Banane
  • Die Weltreise einer Jeans
  • Auf Wunsch können wir hier auch weitere Themen anbieten.

3. Unterstützung von Schulen bei Aktionen/Projekten zum Fairen Handel:

Aktionen. Wir unterstützen Schulen beim Pausenverkauf von fair gehandelten Produkten und bei Aktionen und Infotagen.

4. Praktikum

Es ist möglich, bei uns ein soziales Praktikum abzuleisten. Hierfür sollte sich der angehende Praktikant rechtzeitig vor Beginn um einen Platz bemühen.

 

  1. Öffentliche Veranstaltungen zum Thema Globalisierung und Fairer Handel

Im Rahmen des Weltladentags und der Fairen Woche gibt es Aktionen im Kressbronner Weltladen. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der lokalen Presse.

20.05.2019 / MF

Lass Dich fairzaubern…